Doctor Who

This section of my German website is part of my journalism portfolio.

 

Veröffentlichungen

Seit ich Doctor Who für mich entdeckt habe, begleitet mich Großbritanniens Kultserie Nummer Eins auch beim Schreiben.

 

Großartiges Britannien:

Auf meiner Facebookseite Großartiges Britannien sowie der daran angeschlossenen Facebook-Gruppe für Doctor Who-Fans berichte ich regelmäßig über Wissenswertes zu Doctor Who. 2018 habe ich zudem in meiner Online-Zeitschrift „Großartiges Britannien: Culture/History/Travel Magazine“ Artikel über Doctor Who veröffentlicht. Mehr Informationen dazu findet ihr auf Großartiges Britannien

 

Whoview:

Ich bin ich als Redakteurin für den Whoview tätig, bei dem es sich um die größte deutschsprachige Doctor Who News- und Reviewseite handelt. Dort habe ich folgende Artikel veröffentlicht:

 

Rezension | Doctor Who – City of Death | Buch

 

Rezension | Doctor Who – Twice Upon A Time | Buch

 

Rezension | Doctor Who – The Christmas Invasion | Buch

 

Rezension | Doctor Who – Rose | Buch

 

Rezension | Doctor Who – The Day of the Doctor | Buch

 

Rezension | Doctor Who: The Diary of River Song – Series Three | Hörspiel

 

Rezension | Doctor Who – The Legends of River Song | Buch

 

Top 3 Favoriten der Doctor Who Christmas Specials

 

Erste Bilder von den Dreharbeiten des 13. Doktors

 

Review – Ein Abenteuer in Raum und Zeit (An Adventure in Space and Time)

 

Die neuen Begleiter des 13. Doktors!

 

Großbritanniens Kultserie im Überblick

Die Hauptfigur ist ein Time Lord vom Planeten Gallifrey, der sich Der Doctor (The Doctor) nennt. Er reist mit wechselnden Begleitern in einer Raum-Zeit-Maschine namens TARDIS, die wie eine ehemalige britische Polizeinotrufzelle aussieht, durch Raum und Zeit. Bei tödlichen Verletzungen kann der Doctor in eine neue Gestalt regenerieren, weshalb es bereits 13 Inkarnationen (und einen Kriegs-Doctor) der Figur gibt.

 

Photo by: Andrea Vasel

 

Ursprünglich startete die BBC-Serie in Großbritannien im Jahr 1963 und lief bis 1989. Darüber hinaus gab es 1996 einen Doctor Who-Spielfilm. Seit 2005 wird eine Neuauflage der TV-Show produziert, in der unter anderem David Tennant (Broadchurch) und Matt Smith (The Crown) mit großem internationalen Erfolg den Doctor verkörpert haben. Seit dem Weihnachtsspecial 2017 (Twice Upon A Time) wird mit Jodie Whittaker (Broadchurch) der Doctor erstmals von einer weiblichen Schauspielerin dargestellt. Fans der Serie werden Whovians genannt.

 

Einsteiger-Tipp für Doctor Who-Neulinge

Netflix bietet sich zum Ausprobieren des Doctors wunderbar an. Dort stehen derzeit die Staffeln 5 bis 10 von Doctor Who in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Da Series 5 die erste Staffel mit dem 11. Doctor (Matt Smith) ist, bietet euch die dort neu startende (großartige) Storyline einen guten Einstieg.